Trusted Shops Guarantee
Ihre Suchergebnisse werden geladen.

Die Eurobox

Der Logistik-Klassiker: Die Eurobox

Die Eurobox bildet die Basis der Mehrweglogistik mit Transportbehältern aus Kunststoff. Mit einem stabilen Boden und vier senkrechten Seitenwänden, aus einem Stück gefertigt, ist sie die einfachste Box im Konzert der Kunststoffboxen. Dennoch ist die Eurobox aus der Logistik nicht wegzudenken. Zahlreiche Unternehmen setzen nach wie vor auf diese fast unzerstörbare Mehrwegbox, und das aus guten Gründen.
Hier finden Sie die Eurobox, die zu Ihnen passt:

 
 
 

Gehen Sie direkt zu unserem Eurobox-Katalog!
 

Die Euroboxbox in der Logistik

Die Eurobox hat grundsätzlich eine simple Bauform. Mit einem Boden und vier lotrechten Wänden ist sie eine starre Box, die sich weder falten noch klappen lässt. Dennoch gibt es zahlreiche Varianten der Eurobox. Das betrifft zum Einen die Grundmaße der Behälter, also Länge, Breite und Höhe. Doch auch die Details der Behälterstruktur sind sehr variantenreich. Wände und Boden können in geschlossener oder in gelochter Bauweise gefertigt sein, was z.B. für den Transport frischer Lebensmittel wie Obst und Gemüse wichtig ist, da eine Kühlung während Lagerung und Transport die Ware leicht erreichen muss. Auch dienen Öffnungen im Boden dazu, Schleppwasser, das durch Wettereinflüsse oder während der Behälterreinigung entsteht, leichter abfließen zu lassen.
Die Eurobox ist überall dort hervorragend einsetzbar, wo mehrere Behälter im Stapel transportiert oder gelagert werden sollen. Durch die solide Bauweise aus einem Stück ist sie für hohe Auf- und Traglasten verwendbar. Vorsprünge und Absätze in Wänden und Boden der Behälter lassen mehrere Euroboxen in einem Stapel leicht ineinander rasten. Ohne weitere Sicherung stehen die Behälter im Stapel solide aufeinander. Verschiedene Grundmaße der Eurobox lassen sich leicht kombinieren, um gemeinsam eine Europalette komplett zu füllen. So werden auch Euroboxen mit unterschiedlichen Maßen zu einer sicheren Transporteinheit.

Die Eurobox in der Praxis

Es gibt kaum einen Behälter, der mehr Transportsicherheit bietet als eine Eurobox aus Kunststoff. Nicht nur, dass sie hohe Lasten verträgt, die bietet auch hervorragenden Schutz vor Schlägen und Stößen während des Transportes. Außerdem ist das Kunststoffmaterial ideal dazu geeignet, klimatische Einflüsse abzuwehren. Feuchtigkeit oder Kälte können der Eurobox wenig anhaben.
Das Grundmaterial der Eurobox ist Polypropylen oder Polyethylen. Aus einem farbigen Granulat wird zunächst eine zähflüssige Masse geschmolzen, die dann in einer Spritzgussmaschine unter hohem Druck in eine Form gepresst wird. Der Kunststoff kühlt ab und behält die Form bei, die ihm in der Maschine gegeben wurde. So ist ein weiterer Vorteil des Materials seine gute Formbarkeit. Eigenschaften, die für den Einsatz einer Eurobox sinnvoll sind, lassen sich in den Produktionsformen vorsehen – seien es Verstärkungsrippen oder Eingriffe für leichteres Handling. Euroboxen lassen sich in nahezu allen Farben produzieren.
Auch die weitere Konfektionierung der Eurobox mit dem geeigneten Zubehör aus dem boxline-Katalog ist immer möglich. So kann die Eurobox mit allem ausgestattet werden, was im speziellen Kundeneinsatz benötigt wird. Das macht Euroboxen zum idealen Transportmittel und zum perfekten Aufbewahrungsmittel im Lager.
Eine Eurobox ist extrem lange haltbar. Sollte sie dennoch einmal nicht mehr zu verwenden sein, muss sie noch lange nicht weggeworfen werden, um auf einer Müllkippe oder in der Verbrennung zu landen. In modernen Kunststoffmühlen werden nicht mehr nutzbare Mehrwegbehälter recycelt, so dass aus dem gewonnenen Material neue Behälter hergestellt werden können.

Euroboxen von boxline

Zahlungs-möglichkeiten: