Trusted Shops Guarantee
Ihre Suchergebnisse werden geladen.

Glossar - boxline

Entsorgungslogistik

engl.: disposal logistics

Auch: Reservelogistik

Als Entsorgungslogistik bezeichnet man die Gesamtheit aller logistischen Aufgaben und Maßnahmen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Entsorgung anfallen. „Dazu gehören alle planenden und ausführenden Tätigkeiten, die sich auf die Verwendung, Verwertung und geordneten Beseitigung der Entsorgungsobjekte beziehen.“ . Meist werden damit Reststoffe aus der Produktion entfernt, aber auch Einwegverpackungen oder Einwegpaletten, die im eigentlichen logistischen Prozess anfallen, sind Gegenstand der Entsorgungslogistik. Mithilfe der Übernahme spezifischer Aufgaben der Entsorgung werden sowohl ökonomische, als auch ökologische Ziele verfolgt.
Zu den ökonomischen Zielen der Entsorgungslogistik gehören die Senkung der Logistikkosten und eine Verbesserung des Serviceniveaus .
Zu den ökologischen Zielen zählen die Achtung natürlicher Ressourcen und die Reduzierung der Emissionen, welche bei entsorgungslogistischen Arbeitsschritten anfallen. Außerdem führt die Senkung des Entsorgungsvolumens zu einer verlangsamten Zunahme der Entsorgungskosten.
Ein erheblicher Beitrag zum Umweltschutz kann mithilfe der Entsorgungslogistik demnach ebenfalls geleistet werden.

Die Entsorgungslogistik bildet das Gegenstück zur Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik.

Zahlungs-möglichkeiten: