Trusted Shops Guarantee
Ihre Suchergebnisse werden geladen.

Glossar - boxline

Gabelstapler

engl.: forklift truck

Oberbegriff: Gegengewichtsstapler

Ein Gabelstapler ist ein motorisiertes Flurförderzeug, das insbesondere zum Bewegen und Heben von Paletten eingesetzt wird. Er gehört zu der Gruppe der Gegengewichtsstapler, d.h., dass das aus der Last resultierende Moment um die Vorderachse durch ein Gegengewicht am Rumpf des Gerätes kompensiert wird . Der Gabelstapler verfügt meist an seiner Frontseite über eine namensgebende Gabel aus zwei Stahlschienen, die in dafür vorgesehene Öffnungen auf der Unterseite von Behältern oder Paletten greift. Diese Gabel ist in der Vertikalen beweglich (Hubmast) und dient dazu, das Packgut vom Boden zu heben und so zu transportieren. Darüber hinaus kann eine Palette damit auch auf eine höhere Regalebene gehoben werden.

Die Gruppe der Frontstapler lässt sich weiterhin nach der Anzahl der Räder spezifizieren. Der allgemein bekanntere Dreirad-Gegengewichtsstapler kann für eine Traglast von ca. 2000 kg eingesetzt werden.

Der Vierrad-Gegengewichtsspieler kann hingegen aufgrund seiner stabilen Bauweise Lasten von bis zu 52t transportieren.

Dreirad-Gegengewichtsstapler

GabelstaplerBildquelle: http://www.linde-mh.de
Bildquelle: http://www.ingenieur.de

Gabelstapler

Vierrad-Gegengewichtsstapler

Anbaugeräte

An Frontstaplern können verschiedene Anbaugeräte montiert werden, die es ihm ermöglichen, sehr unterschiedliche Güter aufzunehmen und zu transportieren. Die wichtigsten Anbaugeräte sind:
(Text- und Bildquelle: http://www.fml.mw.tum.de/fml/index.php?Set_ID=945&letter=G&title=Gegengewichtsstapler)

Gabel (für z.B. Paletten, GLT, etc.)
Anbau Gabel

Tragdorn (für z.B. Teppiche, Rohre, etc.)
Anbau Tragdorn

Klammern (für z.B. Textilballen, Fässer, Papierrollen, etc.)
Anbau Klammern

Kranarm
Anbau

Schüttgutschaufel
Anbau Schüttgutschaufel

Zahlungs-möglichkeiten: