Trusted Shops Guarantee
Ihre Suchergebnisse werden geladen.

boxline führt CRM-System ein

> 04.03.15 14:02 Uhr

Neue Chancen für noch bessere Kundenbeziehungen

Um immer komplexeren Abläufen im Kundenverkehr besser begegnen zu können, hat boxline ein CRM-System eingeführt. CRM steht für „Customer-Relationship-Management“. Dahinter verbirgt sich eine Software, die alle wesentlichen Informationen zu den Kunden bündelt. Anfragen werden schneller und besser beantwortet, bei Nachfragen zu Bestellungen werden die wesentlichen Informationen direkt abgerufen und jeder Kundenberater kann sich unmittelbar ein Bild vom Stand der Kundenbeziehung machen.

„Unser neues CRM-System sitzt an der Schnittstelle von Kunde und boxline“, sagt Geschäftsführer Thomas Walther, „und es hilft uns dabei, den Kunden noch mehr als bisher in den Mittelpunkt zu rücken.“

Aus Kundensicht sind vor allem die persönlichere Ansprache und die höhere Geschwindigkeit bei allen Bearbeitungsvorgängen von Vorteil. boxline hat sich für ein eigenes System entschieden. Damit ist der Anbieter von Mehrweg-Transportboxen unabhängig von externen Dienstleistern und musste bei der Gestaltung des CRM-Systems angesichts der speziellen Ansprüche der Logistikbranche keine Kompromisse machen.

Zahlungs-möglichkeiten: