Trusted Shops Guarantee
Ihre Suchergebnisse werden geladen.

Innovationen im Handel

> 11.04.13 14:10 Uhr

Innovationen im Handel

Bildquelle: Phrago

Fraunhofer-Studie - Logistik im Handel

Eine neue Studie des Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) zeigt, dass die deutschen Handelsunternehmen auf automatisierte Logistiklösungen setzen. 73 Prozent der Logistikleiter in Handelsunternehmen und 64 Prozent der Marktleiter gaben an, bereits automatisierte Dispositionssysteme mit Bestellmengenvorschlag auf Marktebene einzusetzen. Jeweils 18 Prozent der Logistikleiter und Marktleiter planen diese einzuführen.

30 Prozent der teilnehmenden Logistikverantwortlichen gaben an, entweder eine Anpassung der Kommissionierreihenfolge oder eine am Filiallayout ausgerichtete Warenanordnung im Zentrallager umzusetzen. Von den befragten Marktleitern, die überwiegend dem Lebensmitteleinzelhandel angehören, erhalten 29 Prozent bereits dem Regalbild entsprechend bestückte Ladeeinheiten. Weitere 29 Prozent befinden sich zurzeit im Pilotstadium.

Wesentlich für derartige automatisierte Dispositionsanwendungen sind funktionale Mehrweg-Transportbehälter. Nur speziell auf die jeweilige Anwendung abgestimmte und präzise gefertigte Boxen aus Kunststoff sind in der Lage, einen reibungslosen Warenfluss zu gewährleisten.

Zahlungs-möglichkeiten: